Ist das Müll oder kann das Kunst?

müll kunst sakog

Mit einer wunderschönen Aktion haben die wunderschönen Menschen von Einfach Durch nicht nur für eine saubere Salzach-Au bei Burghausen gesorgt, sondern auch eine super Deko – oder vielmehr soziale Plastik – für die (auch sonst durch und durch gelungene) Party im Sakog geschaffen. Dazu das Statement von Einfach Durch:

„Zwei Stunden haben zwei Leute benötigt, um zwei 100-Liter-Säcke mit Plastik, Glas, Metall und Müll anderer Art zu füllen. Zudem waren ein kaputtes Fahrrad und zwei Autoreifen dabei.
Das alles haben wir an der Salzach in Burghausen gefunden, einem unserer liebsten Orte.
Aber vor allem die vielen Scherben machen uns immer wieder stutzig.
Man nimmt seinen Scheiß wieder mit, Leute! Wer das nicht schafft, mag bitte in der Stadt bleiben.
Und wer mutwillig Flaschen zerbricht, wenn er betrunken ist, sollte definitiv die Finger vom Alk lassen.

Wir haben einen Teil von dem Zeug dann mal im Chill Out im Sakog aufgehängt, um die Dimension besser überblicken zu können. Außerdem sah es dann sogar ziemlich lässig aus.

Also, das nächste Mal den Müll bitte direkt bei uns abgeben und nicht mehr extra runter an die Salzach tragen!“

müll kunst sakog

müll kunst sakog

müll kunst sakog

(Fotos by Einfach Durch – mehr davon gibt’s hier)

Einfach Durch on Facebook

 

Eine weitere Initiative aus der Region, die sich für eine Landschaft ohne Müll engagiert, ist AUFKLAUBEN PLUS:

Aufklauben Plus on Facebook